Version 8.2  

 

Zuletzt aktualisiert am:          17. 04. 2016    

 

 

 Follow us on

Storehouse and Pintrest

 

 

 

 

 

Forum

 

 

Registrieren Sie sich und tauschen Sie sich mit etlichen anderen Freunden der Mineralogie aus, laden Sie Bilder von Ihren Steinen hoch und erhalten Sie Zugriff auf viele andere, für Besucher nicht zugängliche Bereiche und Extras!  

 

Kategorien: Alle Forum

23. Dezember 2015, 18:57

Frohe Weihnachten!

Das Steinmuseum Kernen wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und ein gesegnetes Jahr 2106!

Achtung: Wir haben bis zum 02. Januar 2016 geschlossen1

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


27. Oktober 2015, 13:58

Einladung zum 44. Brettener Mineralientag

Die Aussteller des 44. Brettener Mineralientag laden recht herzlich am Sonntag, den 15. November 2015 von 10 - 17 Uhr zum Mineralien- Fossilien- und Schmuck-Bummel im Hallensportzentrum im Grüner ein, welches direkt an der S4 Haltestelle "Schulzentrum" liegt.

Wäre toll, ein paar Foren-Mitglieder dort zu treffen.

Brettener Mineralientag 15.11.2015.JPG

mar gems

Kommentare (0)

Kommentieren


26. Oktober 2015, 19:33

Unterschriftensammlung!

Liebe Mineralien- und Fossilienfreunde,

wir möchten Euch über einen Gesetzesentwurf der Bundesrepublik Deutschland informieren und in diesem Zusammenhang um Eure Mithilfe bitten.

Die deutsche Regierung will in der ersten Jahreshälfte 2016 ein "Kulturgutschutzgesetz" verabschieden. Durch die im Entwurf vom 14.​09.​2015 beabsichtigten Regelungen wird das Sammeln von Naturgut (u. a. Fossilien, Mineralien) und Kulturgut (z. B. Münzen, Artefakte, Briefmarken, Kunstwerke) reglementiert. Sowohl private Sammler als auch Wissenschaftler, Händler und Messeveranstalter sind von gesetzlichen Verschärfungen der Einfuhrkriterien und einer Überbürokratisierung betroffen. Aus dem naturwissenschaftlichen Bereich wurde offenbar niemand in die Erarbeitung des Gesetzesentwurfs einbezogen. Auf diese Weise - und durch die Zusammenfassung mit völlig anderen Themenfeldern - sind viele nicht sachgerechte Regelungen in den Gesetzesentwurf gelangt. Die angebliche Notwendigkeit zu der scharfen Regulierung wird mit Raubgrabungen, Antikenhandel und darauf basierender Terrorismusfinanzierung begründet. Niemand weiß, was naturwissenschaftliche Objekte damit zu tun haben und auch für den Bereich der klassischen Kulturgüter ist die Argumentation nicht belegt.

Sammlern, Wissenschaftlern und Händlern drohen

- unsinnige und nicht einhaltbare Einfuhrformalitäten bei jedem einzelnen Natur- und Kulturgut (ohne Wertgrenze),

- bei Nichteinhaltung der Formalitäten Abrutschen des normalen internationalen Sammelns von Natur- und Kulturgut in die Illegalität und daraus resultierende Möglichkeit zur willkürlichen Enteignung privater Sammler,

- nicht einhaltbare Sorgfaltspflichten für Händler,

- rechtsstaatlich bedenkliche rückwirkende Regelungen und Beweislastumkehr,

- Behinderung der Naturwissenschaft durch Bürokratisierung und Entzug von Quellen für Forschungsgegenstände (Sammler, Händler, eigene Importe),

- der Wegfall von Messeveranstaltungen (wie Mineralien- und Fossilienbörsen).

Sammeln ist kein Beitrag zur Zerstörung von Kultur- und Naturgütern, sondern entscheidend zu dessen Erhaltung! Wissenschaftler und Sammler kooperieren ausgezeichnet ("citizen science").

Wir setzen uns für eine grundlegende Überarbeitung des Gesetzes ein. Dies soll unter Einbeziehung von Naturwissenschaftlern, privaten Sammlern, sowie Händlern naturwissenschaftlicher Objekte geschehen. Nur so können sinnvolle Regelungen getroffen werden! Auch die Sammler von Kulturgut müssen dringend nochmals ergebnisoffen angehört und einbezogen werden.
Naturgut ist Weltnaturerbe und nicht kulturelles Erbe eines Nationalstaats. Beschränkungen für den Warenverkehr, den internationalen Leihverkehr sind nur für herausragende Einzelobjekte zu rechtfertigen, niemals pauschal für jedes beliebige naturwissenschaftliche Objekt.

Bitte nehmt Euch eine Minute Zeit und unterzeichnet die Petition "Für den Erhalt des privaten Sammelns".

Für den Erhalt des privaten Sammelns /​/ For preserving the right to privately collect

Jede Stimme zählt und erhöht den Druck auf die Politik! Wir hoffen auf die internationale Solidarität aller Sammlerinnen und Sammler von Natur- und Kulturgut sowie aller Wissenschaftler, die mit diesen Gütern arbeiten.

Bitte kommuniziert diesen Aufruf an Sammler, Familie, Freunde und Bekannte weiter, vielen Dank!

Den Aufruf und weitere Informationen wie Gesetzesentwurf, Anfragen etc. findet Ihr unter:

https:​/​/​www.​mineralienatlas.​de/​forum/​index.​php/​topic,​40420.​msg290270.​html

Dieser Aufruf wird u.​a. unterstützt vom

- Steinkern.​de
- VFMG - Verein der Freunde der Geologie und Mineralogie
- Mineralienatlas.​de
- und vielen weiteren

Stefan Schorn
https:​/​/​www.​mineralienatlas.​de

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


02. Oktober 2015, 16:08

Tolles Design!

Hallo alle zusammen,
ich finde das neue Auswahlmenü echt super designed. Allgemein tolle neue Aufmachung!
Ich freue mich auch schon auf die erste Ausgabe von SMK Journal.

Ein stein

Kommentare (0)

Kommentieren


29. September 2015, 17:03

Neu!

Besuchen Sie doch einmal unsere neuen Seiten wie Buchempfehlungen, Arbeitsblätter, SMK Journal.​.​.

Viel Spaß beim Entdecken!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


25. August 2015, 13:31

Rohdiamant

Habt ihr schon mal einen Rohdiamanten gesehen?

Passt thematisch gut zum neuen newsletter, in welchem der Diamant als härtestes Mineral mit einer Mohs-Härte von 10 angegeben wird. Den ritzt so schnell keiner, daher wird er auch adamant, adamas, der Unbezwingbare genannt.​.​.​.

Rohdiamant 5,63ct geschliffen im Brillantschliff 0,29ct 4,3mm Top Wesselton P1 Foto © by mar-gems.JPG


25. August 2015, 08:22

Re: Bekanntmachung

Ich bin absolut damit einverstanden, sich im Forum gegenseitig zu duzen. Der neue Newsletter gefällt mir übrigens sehr gut. Besonders der Artikel über die MOHSsche Härteskala.


22. August 2015, 18:41

Bekanntmachung

Liebe engagierte Forummitglieder.

Aufgrund einer Anfrage von mar gems, sich untereinander im Forum zu "duzen" ,​bin ich der Meinung und hoffe ihr seid es auch, dies sollte in die Tat ungesetzt werden, da wir alle der Gemeinschaft der Steinliebhaber angehören und auch schon untereinander sehr vertraut geworden sind.
Sollte jemand von euch nicht mit diesem Beschluss einverstanden sein, bitte ich die anderen Mitglieder dies zu akzeptieren.

Auf die Forumgemeinschaft!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


17. Juli 2015, 17:50

Sammelausrüstung

Hallo ihr Lieben,
ich gehe demnächst auf Exkursion nach Australien um Opale zu sammeln. Jetzt weiß ich nur nicht ob ich alle Ausrüstung beisammen habe. Bisher besteht sie aus Geologenhämmern, einem Helm, Pinseln, diversen Schürfwerkzeugen und Handschuhen. Mir erschien das ein bisschen wenig, deshalb frage ich euch, ob mir vielleicht jemand von euch sagen kann, was man zum sammeln evt. noch so alles gebrauchten könnte.

Viele Grüße
stonecollector

stone collector

Kommentare (2)

Kommentieren


28. Juni 2015, 11:20

Geteilte Freude ist doppelte Freude (2)

Um auf den Eintrag von mar gems zu antworten: Ich habe mir vor wenigen Tagen eine sehr schön ausgebildete Sandrose aus einer Sammlungsauflösung zu einem unschlagbaren Preis gekauft. Hier noch ein Bild davon:

P1060500 (2).jpg

Seite 1 von 2

 

 

 

 

 

 

Diesem Forum folgen  













Neue Mitglider:

In den letzten zwei Monaten gab es keine neuen Mitglieder

 

 

Inhalt teilen:  

Facebook


Twitter


Google+


Pinterest


Whats App


tumbrl


Evernote